Continental lässt zum Weltrekordversuch ContiGripRun antreten

Dienstag, 19. September 2017 | 0 Kommentare
 
Continental lässt Ende dieser Woche zum Weltrekordversuch ContiGripRun in Oberstdorf antreten
Continental lässt Ende dieser Woche zum Weltrekordversuch ContiGripRun in Oberstdorf antreten

Continental und Adidas – langjähriger Technologiepartner des Reifenherstellers – wollen sich Freitag an einem Weltrekord versuchen. Das Ziel, das die Partner auf der 72 Meter hohen Skiflugschanze in Oberstdorf erreichen wollen: Der schnellste 50-Meter-Lauf auf einer ansteigenden Geraden. Der Parcours-Profi Alexander Schauer und der amtierende Weltmeister der Nordischen Kombinierer Johannes Rydzek treten dabei auf der durchschnittlich mehr als 37 Grad steilen Schanze zum ContiGripRun gegeneinander an und sollen dabei die „Top-Performance von Laufschuhen“ unter Beweis stellen. ab

 

Schlagwörter:

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *