Auszeichnung für Michael Saitow: „Sales Leaders Award 2017“

Montag, 18. September 2017 | 0 Kommentare
 
 
 

Michael Saitow – Gründer und CEO der Saitow AG – ist der diesjährige „Sales Leader Award“ verliehen worden, der als „Oscar der Vertriebsbranche“ gilt. Mit dem Preis, der ihm Mitte September im Rahmen des World Sales Leaders Events in New York (USA) übergeben wurde, wird seine Vertriebsleistung während der zurückliegenden 15 Jahre im Zusammenhang mit der Entwicklung der Saitow AG von einem Start-up zu einem europaweit agierenden E-Commerce-Unternehmen mit 300 Mitarbeitern gewürdigt. Schließlich sei es ihm gelungen, mehr als 40.000 Händler und 2.000 Lieferanten für seine Tyre24-Plattform – der nach eigenen Angaben hinter Amazon zweitgrößte B2B-Marktplatz in Deutschland – zu gewinnen. „Ein solcher Erfolg ist nur möglich, wenn ein Unternehmer sich stetig im Wandel befindet, um sein Unternehmen den aktuellen Marktgegebenheiten anzupassen. Michael Saitow betreibt konsequent Disruption und hat es geschafft, sein komplettes Unternehmen auf zukünftige Veränderungen auszurichten. Mit dem Resultat, dass für die Saitow AG neue Technologien und die Digitalisierung keine Herausforderungen mehr sind, sondern die Saitow AG selbst zu einer Herausforderung geworden ist. Daher ist Michael Saitow der würdige Gewinner des ‚Sales Leaders Award 2017‘”, so die Chairmen des „Sales Leaders Award“ Martin Limbeck und Andreas Buhr anlässlich der Preisübergabe in New York. Dieser Preis wird jedes Jahr an Unternehmer für „herausragende unternehmerische Leistungen und Ergebnisse im Vertrieb“ vergeben: Michael Saitow folgt in diesem Jahr auf Torsten Toeller, Gründer von Fressnapf, der größten Fachmarktkette für Heimtierbedarf. cm

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: EDV & Online, Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *