Aeolus Tyre: Neue Neo-Serie, große Pläne und die Transformation

Freitag, 15. September 2017 | 0 Kommentare
 
Aeolus‘ neue Neo-Reifenserie, die der chinesische Hersteller Anfang dieser Woche in Italien vorgestellt hat, umfasst immerhin 17 neue Profile mit insgesamt 70 Größen; zahlreiche Aeolus-Vertriebspartner freuten sich auf eine deutliche Aufwertung des Sortiments
Aeolus‘ neue Neo-Reifenserie, die der chinesische Hersteller Anfang dieser Woche in Italien vorgestellt hat, umfasst immerhin 17 neue Profile mit insgesamt 70 Größen; zahlreiche Aeolus-Vertriebspartner freuten sich auf eine deutliche Aufwertung des Sortiments
Aeolus Tyre hat Anfang dieser Woche seine neue Lkw-Radialreifenserie – die bereits dritte des chinesischen Herstellers – vorgestellt. Die 17 neuen Profile in insgesamt 70 Größen der sogenannten Neo-Serie sollen dabei technologisch und in Bezug auf ihre Performance im Vergleich zur Vorgängerserie noch einmal einen riesigen Entwicklungsschritt gemacht haben, betonen die Verantwortlichen des Herstellers. Gleichzeitig scheuen sie nicht einmal den qualitativen Vergleich mit den großen Namen der Nutzfahrzeugreifenbranche. Die Neo-Serie soll dabei vor allem aber auch eins befördern, wie General Manager Giovanni Pomati gegenüber der NEUE REIFENZEITUNG betonte: die Neuausrichtung der Marke Aeolus neben Pirelli.

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *