„Ventus S1 Evo²“ Erstausrüstung bei Opels neuem Insignia

Mittwoch, 13. September 2017 | 0 Kommentare
 
Montiert wird Hankooks „Ventus S1 Evo²“ bei Opels neuem Insignia ab Werk in der Größe 245/45 R18 96W
Montiert wird Hankooks „Ventus S1 Evo²“ bei Opels neuem Insignia ab Werk in der Größe 245/45 R18 96W

Bei seinem neuen Insignia hat sich Opel für Hankook-Reifen des Typs „Ventus S1 Evo²“ als Erstausrüstung entschieden. Montiert werden sie ab Werk demnach in der Größe 245/45 R18 96W an dem Fahrzeug, wobei sie mit der weiterentwickelten „Sound-Absorber“-Technologie des südkoreanischen Reifenherstellers ausgestattet sind. Damit verbindet der Anbieter ein Mehr an Komfort aufgrund der Verwendung einer speziellen Polyurethanschaumplatte im Inneren der Reifen bzw. eines dadurch reduzierten Innenraumgeräusches. „Mit dem ‚Ventus S1 Evo²‘ hat sich Opel für einen Reifen entschieden, der einen hohen Federungskomfort, ein sehr geringes Rollgeräusch und einen reduzierten Rollwiderstand vereint“, so Hankook, wo eigenen Worten zufolge freilich auch die Sicherheitseigenschaften des Reifens während dessen Entwicklung im Fokus gestanden haben. cm

Schlagwörter: , , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *