Geht’s noch (mit solchen Reifen)? „Erschreckende“ Bilanz einer Polizei-Kontrolle

Mittwoch, 6. September 2017 | 0 Kommentare
 
 
 

Am gestrigen Dienstag haben Beamte der regionalen Kontrollgruppe der Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland auf der Bundesstraße 210 in Höhe des dortigen Parkplatzes „Vereinigung“ den Schwerlastverkehr kontrolliert – und ziehen im Nachhinein eine als erschreckend bezeichnete Bilanz. Denn bei den insgesamt knapp 40 überprüften Lkw wurden diverse und zum Teil gravierende Verstöße festgestellt. „Wir haben eine Beanstandungsquote von etwa 50 Prozent und werden etwa 20 Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren einleiten“, so Tim Bachem, der die Aktion koordinierte. Es wurden demnach nicht nur Überschreitungen der zulässigen Lenkzeit bzw. Unterschreitungen der vorgeschriebenen Tagesruhezeit festgestellt, sondern auch Technikmängel an den Fahrzeugen. In einem Fall stellten die Beamten bei einem Lkw vier Reifen fest, die derart beschädigt waren, dass eine Weiterfahrt untersagt wurde. Nicht nur die Mindestprofiltiefe wurde deutlich unterschritten, sondern auch die Beschädigung eines Reifens bis hin zur Sichtbarkeit der Karkasse wurde protokolliert. „Die Ergebnisse zeigen, wie wichtig diese Kontrollen sind, um fahruntüchtige Fahrer bzw. nicht mehr geeignete Fahrzeuge von der Teilnahme am Straßenverkehr auszuschließen“, kündigt Bachem weitere ähnliche Kontrollen in der Region an. cm

Schlagwörter: , , , , , ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *