Digitale Neuordnung trifft auf Reifen und Fahrwerk

Donnerstag, 31. August 2017 | 0 Kommentare
 
Digitale Neuordnung trifft auf Reifen und Fahrwerk
Digitale Neuordnung trifft auf Reifen und Fahrwerk

Die digitale Transformation hält Einzug im Automobilsektor und verändert die Branche durch die Megatrends Vernetzung, Automatisierung und Elektromobilität. Welche Auswirkungen dieser Wandel auf die Fahrwerks- und Reifentechnologien hat, ist das zentrale Thema auf der 16. Internationalen VDI-Fachtagung „Reifen – Fahrwerk – Fahrbahn“ am 25. und 26. Oktober in Hannover.

Auf dem 30-jährigen Jubiläum der Fachtagung „Reifen – Fahrwerk – Fahrbahn„ diskutieren Experten über die funktionalen Vorteile der Vernetzung der Einzelkomponenten des Autos untereinander und mit der Umwelt. Vom standardisierten Antiblockiersystem bis zum Spurhalteassistenten machen innovative Fahrwerks-, Assistenz- und Sicherheitssysteme den Straßenverkehr risikoärmer – denn die höchste Unfallgefahr liegt noch immer beim Faktor Mensch. Doch dank des technologischen Fortschritts wird das Auto der Zukunft immer komfortabler und sicherer. Am ersten Veranstaltungstag soll auf der Podiumsdiskussion die Frage debattiert werden, welche Veränderungen den Individualverkehr bis 2030 beeinflussen werden.

Die Gesprächsrunde – bestehend aus Bernd Wieland (Autobild), Thomas Müller (Audi AG), Romain Hansen (Goodyear) und Prof. Bernhard Schick (University of Applied Science Kempten) – diskutiere hierbei die Einflüsse von Trends wie Shared Mobility sowie autonomen Fahren auf die Reifen- und Fahrwerksentwicklung, heißt es in einer Mitteilung. Neben den Zukunftsversionen von Verkehr und Automobil durch die digitalen Optimierungsmöglichkeiten, richtet die Tagung ihren Fokus auf die Themen Reifensimulationsmodelle, Vertikal-Dynamik, CO2-Effizienz, Geräuschemissionen sowie Material und Testing. Weitere Informationen unter www.vdi-wissensforum.de/weiterbildung-automobil/reifen-fahrwerk-fahrbahn/. cs

Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *