Team von Reifen Stiebling gewinnt beim ISTAF in Berlin die Bridgestone-Staffel

Dienstag, 29. August 2017 | 0 Kommentare
 
Team von Reifen Stiebling gewinnt beim ISTAF in Berlin die Bridgestone-Staffel
Team von Reifen Stiebling gewinnt beim ISTAF in Berlin die Bridgestone-Staffel

Bridgestone trat beim Internationalen Stadionfest (ISTAF) Berlin am 27. August 2017 im Olympiastation Berlin als einer der Hauptpartner des weltweit größten Leichtathletik-Meetings auf. Das Sponsoring ist Teil der Bridgestone-Kommunikationskampagne „Verfolge Deinen Traum. Egal was kommt“. Die Olympiasieger Fabian Hambüchen und Kristina Vogel sind zwei der Botschafter der Kampagne und waren ebenfalls vor Ort, um die Gewinner des „Schools Cup“ zu ehren. Insbesondere die Nachwuchsförderung liege dem Reifenhersteller am Herzen, weswegen der „Schools Cup“, ein Staffellauf für Schülerinnen und Schüler, einen Schwerpunkt der Partnerschaft zwischen Bridgestone und dem ISTAF darstellte.

Die „Stiebling“-Staffel lief in dieser Besetzung: Benno Sträter, Rüdiger Fett (hinten von li.), Lisa Sträter und Bente Jürgens (vorne von li.)

Die „Stiebling“-Staffel lief in dieser Besetzung: Benno Sträter, Rüdiger Fett (hinten von li.), Lisa Sträter und Bente Jürgens (vorne von li.)

Der Reifenhersteller präsentierte zudem den Speerwurf der Männer sowie die 1.500 Meter und 4 x 100 Meter der Frauen. Bei der Bridgestone-Staffel belegte Reifen Stiebling den ersten Platz, dicht gefolgt von Pneuhage Reifendienste und einem Mitarbeiterteam von Bridgestone. Insgesamt sprinteten sieben Teams bei der 4 x 100 m Staffel um den Sieg – darunter auch der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) und das ZDF, das mit der TV-Moderatorin Annika Zimmermann eine prominente und ehrgeizige Läuferin an den Start brachte, heißt es beim Reifenhersteller. cs

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *