Geflochtene Carbonräder optional für Porsche 911 Turbo S Exclusive Series

Montag, 21. August 2017 | 0 Kommentare
 
Leichtbauräder mit geflochtenen Carbonfasern stehen ab sofort bzw. ab Frühjahr 2018 als Option in den Dimensionen 9Jx20 für die Vorderachse und 11,5Jx20 für die Hinterachse der Porsche 911 Turbo S Exclusive Series zur Verfügung – zum stolzen (Auf-)Preis gut 15.200 Euro inklusive Mehrwertsteuer
Leichtbauräder mit geflochtenen Carbonfasern stehen ab sofort bzw. ab Frühjahr 2018 als Option in den Dimensionen 9Jx20 für die Vorderachse und 11,5Jx20 für die Hinterachse der Porsche 911 Turbo S Exclusive Series zur Verfügung – zum stolzen (Auf-)Preis gut 15.200 Euro inklusive Mehrwertsteuer
Als – wie man selbst sagt – weltweit erster Fahrzeughersteller bietet Porsche Leichtbauräder mit geflochtenen Carbonfasern an. Sie stehen ab sofort als Option in den Dimensionen 9Jx20 Zoll für die Vorderachse und 11,5Jx20 Zoll für die Hinterachse der Porsche 911 Turbo S Exclusive Series zur Verfügung. Die Räder aus dem charakteristisch schwarzen Werkstoff verfügen über eine schützende Klarklackschicht und sollen insgesamt nochmals rund 8,5 Kilogramm bzw. 20 Prozent weniger Gewicht auf die Waage bringen als die serienmäßig verbauten Leichtmetallräder. Gleichzeitig wird ihnen eine 20 Prozent höhere Festigkeit attestiert. Mit der Verringerung der ungefederten Massen verbindet der Automobilhersteller, dass die Reifen der Fahrbahnoberfläche besser folgen sowie Längs- und Querkräfte optimal übertragen können. Geringere rotierende Massen würden zugleich spontaneres Beschleunigen und Bremsen sowie als Folge dessen ein Mehr an Fahrdynamik bzw. Fahrspaß bedeuten, heißt es. cm

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte, Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *