Falken baut Fußballsponsoring europaweit aus: sieben Länder, 19 Vereine

Montag, 21. August 2017 | 0 Kommentare
 
Die Reifenmarke Falken erweitert ihr Engagement als Sponsor im europäischen Spitzenfußball
Die Reifenmarke Falken erweitert ihr Engagement als Sponsor im europäischen Spitzenfußball

Falken baut nicht nur seine Partnerschaft mit dem Fernsehsender Sport1 Media weiter aus, auch erweitert die Reifenmarke von Sumitomo Rubber Industries ihr Engagement als Sponsor im europäischen Spitzenfußball. Neben Sponsoringpartnerschaften mit Klubs in Deutschland, Spanien, Frankreich, Polen und Italien tritt die Marke nun auch erstmals als Sponsor in den Niederlanden und England auf. Ab dieser Saison ist Falken offizieller globaler Reifenpartner des 18-maligen englischen Meisters FC Liverpool. Damit sichert sich Falken neben der Stadionpräsenz u.a. auf der LED-Bande die Zusammenarbeit in digitalen Medien und sozialen Netzwerken des Traditionsklubs, der seit knapp zwei Jahren vom Deutschen Jürgen Klopp trainiert wird. Hinzu kommen Hospitality-Pakete sowie weitere nationale und globale Aktivierungsmaßnahmen. Die Partnerschaft mit dem FC Ingolstadt 04 wird auch in dieser Saison fortgesetzt und im Audi-Sportpark umgesetzt. Sie beinhaltet ebenfalls medienrelevante Stadionpräsenzen, Hospitality-Pakete sowie gemeinsame Aktivierungen für PR- und Social-Media-Anlässe im Umfeld des Zweitligisten. Im Kern bestehen die einzelnen Sponsoringpakete aus LED-Bandenwerbung und statischen Banden, mit denen sich Falken eine TV-Präsenz in allen europäischen Kernmärkten sichert. Zusätzlich werden Business-Seats für die regionale Händleraktivierung genutzt.

Insgesamt ist Falken bei folgenden europäischen Vereinen präsent:

  • Deutschland: Bayer 04 Leverkusen, Hamburger SV, Herta BSC, TSG 1899 Hoffenheim, 1. FC Kaiserslautern sowie als Premiumpartner beim FC Ingolstadt 04
  • Italien: FC Bologna, FC Turin und AS Rom
  • Spanien: Real Betis, FC Sevilla und Espanyol Barcelona
  • Frankreich: OSC Lille, AS St. Etienne und Girondins Bordeaux
  • Polen: Lechia Gdansk und Wisla Krakau
  • Niederlande: FC Utrecht
  • Großbritannien: Liverpool FC

Zusätzlich ist Falken offizieller Partner der DFL-Relegation sowie des DFL-Supercups.

„Unsere bisherigen Fußballengagements haben in Kombination mit den länderspezifischen medialen Verlängerungen signifikant den Bekanntheitsgrad der Marke erhöht. Deshalb investieren wir zusätzlich in diese Plattform und integrieren zwei weitere Märkte, wobei die Partnerschaft mit dem Liverpool FC auch global angelegt ist“, kommentiert Stephan Cimbal, Head of Marketing bei Falken Tyre Europe. ab

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *