Kumho-Tire-Übernahme nun „in der letzten Phase“

Donnerstag, 17. August 2017 | 0 Kommentare
 

Medienberichten zufolge befindet sich die Übernahme von Kumho Tire durch den chinesischen Hersteller Qingdao Doublestar nun „in der letzten Phase“. Wie es dort heißt, habe Doublestar über seine koreanische Tochtergesellschaft Xingwei Korea das zuständige Handels-, Industrie- und Energieministerium gebeten, die Übernahme nun zu genehmigen. Zuvor hatte Doublestar noch ausstehende Dokumente an das Ministerium übermittelt. Die südkoreanische Einkaufsbehörde für Verteidigung DAPA werde zunächst drei bis vier Wochen brauchen, um ihre Entscheidung zur Übernahme zu treffen; Kumho Tire liefert Reifen an das südkoreanische Militär (0,2 Prozent des Umsatzes), weswegen eine entsprechende DAPA-Genehmigung zwingend notwendig ist. Danach werde man sich beraten und entscheiden, so ein Ministeriumsvertreter gegenüber Medien. ab

 

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *