Reifen Krieg und Partner spenden 10.000 Euro an Hünfelder Hospiz

Montag, 14. August 2017 | 0 Kommentare
 
Reifen-Krieg-Marketingleiter Christian Schild (links) übergibt einen symbolischen Scheck über 10.000 Euro an Alexander Helmer, Geschäftsstellenleiter des Kinderhospizes Kleine Helden e.V. in Hünfeld bei Fulda
Reifen-Krieg-Marketingleiter Christian Schild (links) übergibt einen symbolischen Scheck über 10.000 Euro an Alexander Helmer, Geschäftsstellenleiter des Kinderhospizes Kleine Helden e.V. in Hünfeld bei Fulda

Jedes Jahr versucht Reifen Krieg ein lokales Projekt oder Unternehmen von besonderem Wert zu unterstützen. Dieses Jahr fiel die Wahl auf das Projekt Kinder- und Jugendhospiz Kleine Helden Osthessen e.V. Im Fall der Fälle unterstützt und begleitet der Verein das kranke Kind oder den kranken Jugendlichen, die Geschwister, Eltern und alle Menschen, die in Beziehung zu ihm stehen. „Es ist uns eine Herzensangelegenheit, dieses Jahr den Verein Kleine Helden e.V. in diesem wunderschönen neuen Hospiz zu unterstützen. Das Engagement der beteiligten Personen ist überwältigend. Wir hoffen damit das eine oder andere kleine Lächeln zukünftig bei den Kindern in deren schwierigen Zeit hervorrufen zu können“, sagt Marketingleiter Christian Schild. Im Rahmen seines zehnjährigen Jubiläums sammelte die Reifen Krieg bei seinen Freunden für das Projekt und stockte selbst bis 10.000 Euro auf. „Es freut uns, dass so viele unserer Partner diese Aktion unterstützt haben, so dass wir nun diesen symbolischen Scheck voller Freude übergeben können.“ ab

 

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *