Runderneuerer wird wegen Patentverletzung von Michelin verklagt

Dienstag, 11. Juli 2017 | 0 Kommentare
 

Die Michelin North America Inc. hat gegen den US-Runderneuerer Tire Recappers aus Nashville Klage erhoben. Man wirft dem Unternehmen vor, die mit Blick auf die Profile zweier eigener Produkte – „Mud-Terrain T/A KM2“ der Zweitmarke BFGoodrich sowie Michelins „LTX M/S2“ – vom Konzern gehaltenen US-Patente D530.266 und D639.235 verletzt zu haben. Tire Recappers produziert und verkauft demnach runderneuerte Reifen für Llkw, SUVs, Pick-ups sowie Crossover-Fahrzeuge. cm

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte, Runderneuerung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *