Veränderungen in der JFnetwork-Geschäftsführung

Freitag, 23. Juni 2017 | 0 Kommentare
 
Christian Bergmann, zuvor Direktor bei TecAlliance und dort verantwortlich für Reifen und Flottenlösungen, soll zum 1. Juli die operative Leitung der JFnetwork GmbH übernehmen – unterstützt wird er durch den Firmengründer und geschäftsführenden Gesellschafter Jochen Freier (rechts)
Christian Bergmann, zuvor Direktor bei TecAlliance und dort verantwortlich für Reifen und Flottenlösungen, soll zum 1. Juli die operative Leitung der JFnetwork GmbH übernehmen – unterstützt wird er durch den Firmengründer und geschäftsführenden Gesellschafter Jochen Freier (rechts)

Bei der in Kitzingen Tür an Tür mit der Tyremotive GmbH residierenden JFnetwork GmbH – IT-Dienstleister für die Automobil- und Reifenindustrie – hat man eigenen Worten zufolge die „Weichen für die Zukunft“ gestellt. Denn die Geschäftsführung ist von Dirk Michelsen und Florian Demel an den Firmengründer und Gesellschafter Jochen Freier übergeben worden, der zugleich auch einer der beiden Tyremotive-Geschäftsführer ist. Zudem soll Christian Bergmann zum 1. Juli die operative Leitung des Unternehmens übernehmen, der zuvor als Direktor für die TecAlliance tätig war und dort für Reifen und Flottenlösungen verantwortlich zeichnete. Er wird als innovativer Mitdenker und hervorragender Brancheninsider beschrieben, dessen Aufgabe es sein werde, direkt an die erfolgreiche Arbeit der bisherigen Geschäftsführung anzuknüpfen sowie mit einem neu strukturieren und wesentlich vergrößerten Team samt zusätzlicher Ressourcen den Erfolg fortzuschreiben. Unterstützt wird er dabei von Freier, der auch zukünftig Innovationen vorantreiben sowie für die Kunden und Partner des Unternehmens zur Verfügung stehen wird. cm

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: EDV & Online, Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *