Firestone baut Musikengagement weiter aus

Dienstag, 9. Mai 2017 | 0 Kommentare
 
Firestone baut Musikengagement weiter aus
Firestone baut Musikengagement weiter aus

In diesem Sommer geht Firestone zum dritten Mal auf Tour, um Musiker und Fans zusammenzubringen. Als Sponsor von insgesamt sieben der angesagtesten europäischen Festivals baut die Reifenmarke ihr Musikengagement weiter aus. „Musik ist eine Sprache, die überall auf der Welt verstanden wird. Mit der Tour schafft die Reifenmarke durch einzigartige Liveauftritte eine Verbindung zu Musikliebhabern jeden Alters und verschiedenster Länder und Kulturen“, heißt es in einer Mitteilung.

Auf dem Firestone Promotion-Stand mit der Firestone Bühne, dem Caraoke-Van und anderen Aktivitäten könnten Fans neue Musik entdecken, Liveperformances genießen und Spaß mit ihren Freunden haben. Für bleibende Erinnerungen sorgten Schnappschüsse aus dem Fotoautomaten und kurze Videos.

Auf dem Weg zur großen Bühne unterstütze Firestone auch in diesem Jahr aufstrebende Künstler und weite sein Engagement auf die Länder Frankreich, Deutschland, Polen und Italien aus. Das Projekt sei vor zwei Jahren in Großbritannien gestartet. Die besten Künstler lokaler Talentshows würden durch besondere Förderung belohnt – die Maßnahmen reichten von Aufnahmesessions über professionelles Coaching hin zum Auftritt auf der Firestone Bühne bei einem großen europäischen Festival. „Die Unterstützung von Musiktalenten hat bei Firestone eine lange Tradition: Bereits 1928 brachte Gründer Harvey Firestone Musiker und Musikliebhaber bei ‚The Voice of Firestone‘ zusammen, wo bekannten wie unbekannten Musikern eine Plattform und ein Publikum für ihren Auftritt geboten wurde. Diese Show war das erste gesponserte Radioprogramm und wurde schnell zur erfolgreichsten Unterhaltungssendung seiner Zeit“, erklärt Kasia van Balen, Firestone Brand Manager, Bridgestone Europe.

Informationen zur Tour unter www.musictour.firestone.eu

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *