Delticom AG strebt 2017 einen Umsatz von 650 Millionen Euro an

Mittwoch, 3. Mai 2017 | 0 Kommentare
 
Delticom AG strebt 2017 einen Umsatz von 650 Millionen Euro an
Delticom AG strebt 2017 einen Umsatz von 650 Millionen Euro an

„Aufgrund des frühlingshaften Wetters hat das Sommerreifengeschäft bereits Anfang März deutlich an Dynamik gewonnen – anders als im letzten Jahr, wo es erst nach Ostern und damit Ende März an Fahrt aufgenommen hat“, kommentiert Andreas Prüfer im Rahmen seiner Vorstandsrede auf der Hauptversammlung der Delticom AG den Start in das Sommerreifengeschäft und ergänzt: „Gemäß ersten vorläufigen Zahlen beläuft sich der Konzernumsatz im ersten Quartal auf 125 Millionen Euro. Damit übersteigt er den Vorjahresumsatz um 20 Millionen Euro oder 18 Prozent. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) fällt für die ersten drei Monate positiv aus und liegt somit über dem Vorjahreswert von -0,4 Millionen Euro.

Trotz der erfreulichen Entwicklung im ersten Quartal ist es für Euphorie noch zu früh. Wetterbedingte Verschiebungseffekte sind im Reifenhandel nicht unüblich.“ Das Management strebe für 2017 einen Umsatz in Höhe von 650 Millionen Euro an. „Wenngleich sich verlässliche Aussagen zur Preisentwicklung auf den europäischen Ersatzreifenmärkten zum derzeitigen Zeitpunkt noch nicht treffen lassen, plane das Management für die Delticom-Gruppe mit einem EBITDA von mindestens 16 Millionen Euro“, heißt es in einer Mitteilung. cs

Schlagwörter: ,

Kategorie: EDV & Online

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *