Vipal stellt neue Laufflächen in Russland vor

Donnerstag, 20. April 2017 | 0 Kommentare
 
 

Vipal Rubber wird auf der Tires & Rubber Expo in Russland ausstellen. Die Messe findet vom 24. bis 27. April in Moskau statt. Hier wird der Hersteller von Runderneuerungsprodukten unter anderem die neuen Laufflächen VT820 und VT220 präsentieren. Für Fahrzeuge, die mit niedriger Geschwindigkeit auf gepflasterten und ungepflasterten Straßen unterwegs sind, sei die VT820 geeignet. Für mittlere und lange Distanzen wurde das Profil VT220 entwickelt. Die spezielle Hightech-Verbindung sorge laut Herstellerangaben dafür, dass der Reifen auch bei kalten Temperaturen funktioniert. Ebenso stellt der Hersteller die starken Leistungen des Profils bei starkem Schnee in den Vordergrund. Das Profil sei durch das Alpine-Symbol gekennzeichnet. Für Frederico Schmidt, Geschäftsführer von Vipal Europe, sind die Chancen so sehr wichtig, die Marke auf dem regionalen Markt zu stärken, abgesehen vom Aufbau von Beziehungen zu aktuellen Kunden und der Neugründungen.“ cs

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Runderneuerung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *