Verlängerung der Partnerschaft von Nexen und Eintracht Frankfurt

Freitag, 7. April 2017 | 0 Kommentare
 
Besiegeln die Verlängerung der 2011 begonnen Zusammenarbeit um weitere zwei Jahre: John Bosco Kim, Präsident von Nexen Tire Europe, und Eintracht-Frankfurt-Vorstandsmitglied Axel Hellmann
Besiegeln die Verlängerung der 2011 begonnen Zusammenarbeit um weitere zwei Jahre: John Bosco Kim, Präsident von Nexen Tire Europe, und Eintracht-Frankfurt-Vorstandsmitglied Axel Hellmann

Die Partnerschaft zwischen Nexen Tire und Eintracht Frankfurt geht in die Verlängerung: Der südkoreanische Reifenhersteller bleibt zwei weitere Jahre Sponsor des Fußballbundesligisten. Die Zusammenarbeit startete bereits, als die Mannschaft noch in der zweiten Liga spielte. Doch schon ein Jahr später schafften die Frankfurter dann den Sprung in die erste Bundesliga. Als offizieller Partner der Eintracht erhält Nexen demnach eine „Vielzahl an attraktiven Rechten zur Markenkommunikation“ und will diese nutzen, um seine Markenpräsenz in den relevanten Märkten weiter zu stärken. Neben der Präsenz auf den LED-Banden in der Commerzbank-Arena und einem als umfangreich beschriebenen Hospitality-Paket runden Partner-Events und Anzeigen im Stadionmagazin das Rechtepaket ab. „Der Vertrag repräsentiert die gemeinsame Philosophie beider Partner zur Steigerung der Markenwerte. Eintracht Frankfurt und Nexen Tire fördern beide innovative Investitionen und Strategien sowie ein Topengagement für Kunden und Fans. Mit der heutigen Unterschrift zur Vertragsverlängerung sehen wir mit Freude einer gemeinsamen, erfolgreichen Zukunft und spannenden Spielen entgegen“, so John Bosco Kim, Präsident von Nexen Tire Europe. „Wir freuen uns, dass wir die langjährige Partnerschaft mit Nexen Tire um zwei weitere Jahre verlängert haben. Dies zeugt von gegenseitigem Vertrauen und Zufriedenheit der Partnerschaft“, ergänzt Eintracht-Frankfurt-Vorstandsmitglied Axel Hellmann. cm

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *