Trelleborg-Gruppe verkauft Gummifabrik in Tschechien an Hexpol

Freitag, 31. März 2017 | 0 Kommentare
 

Die Trelleborg-Gruppe will ihren Betrieb zur Herstellung von Gummimischungen in Tschechien verkaufen. Wie das schwedische Unternehmen schreibt, wolle Hexpol die Trelleborg Material & Mixing Lesina s.r.o. für rund 65 Millionen Euro kaufen. Der Betrieb in Lesina hatte im vergangenen Jahr einen Umsatz mit nicht zur Gruppe gehörenden Unternehmen von gut 30 Millionen Euro zum Konzernumsatz beigetragen; in Lesina arbeiten 125 Menschen. ab

 

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *