Borbet feiert Geburtstag einer Stilikone: das A-Rad in Neuauflage

Dienstag, 29. November 2016 | 0 Kommentare
 
Borbet-Geschäftsführer Oliver J. Schneider präsentiert das neue A-Rad, das ganz in der Tradition der 2017 ihren 30. Geburtstag feiernden Stilikone steht
Borbet-Geschäftsführer Oliver J. Schneider präsentiert das neue A-Rad, das ganz in der Tradition der 2017 ihren 30. Geburtstag feiernden Stilikone steht

Im kommenden Jahr kann Borbet seinen 30. Geburtstag als Leichtmetallräderhersteller feiern; 1987 kam das mittlerweile berühmte A-Rad auf den Markt. „Die Felge prägte weltweit eine ganze Generation an Autofans und erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit“, hieß es dazu am Stand des Herstellers auf der Essen Motor Show. Den „Meilenstein in der Unternehmensgeschichte“ ließ Borbet nun in einem neuem Glanz erstrahlen: Während das originale A-Rad als Evergreen auch weiterhin im Programm verbleibt, gesellt sich eine Neuauflage der Legende dazu, die in Essen auf der Motor Show feierlich enthüllt wurde: Das Borbet A in modifiziertem Design und angebotenen Größen von 8,0×18 und 8,5×19. „Die ikonische Fünf-Speichen-Form des Klassikers bleibt erhalten und wird durch eine reduzierte und stringente Linienführung konsequent in Szene gesetzt. Zur Mitte hin vertieft sich das Rad durch eine gradlinig umrissene Sternform, die in einer fünfeckigen Linse mündet – ein Novum in der Bobet-Produktpalette. Die Speichen der A-Rad-Neuauflage verlaufen bis an das Felgenhorn, wodurch die volle Größe des Rades betont und das Fahrzeug gekonnt in Szene gesetzt wird“, hieß es dazu am Borbet-Stand auf der Essen Motor Show, die noch bis zum kommenden Sonntag läuft. Das Rad wird der Produktkategorie „Sports“ zugeordnet und ist in klassischem Sterling-Silver sowie in einem kraftvollen, matten Schwarz erhältlich. Die dunkle Oberflächenbehandlung steche insbesondere durch die Silber polierten Speichenränder heraus und werde somit auch als Black-Matt-Spoke-Edge-Polished benannt. Die Neuauflage des Borbet A ist ab Frühjahr 2017 in Lochkreisen zwischen 5/108 und 5/120 erhältlich. ab

 

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte lösen Sie folgende Aufgabe: *