Falken führt 2017 UHP-Reifen Azenis FK510 SUV ein

Mittwoch, 9. November 2016 | 0 Kommentare
 
Kommt zum neuen Jahr in zunächst 19 Dimensionen von 17 bis 22 Zoll auf den hiesigen Markt: der Falken Azenis FK510 SUV
Kommt zum neuen Jahr in zunächst 19 Dimensionen von 17 bis 22 Zoll auf den hiesigen Markt: der Falken Azenis FK510 SUV

Falkens UHP-Reifen Azenis FK510 ist ab dem kommenden Jahr auch als SUV-Reifen erhältlich. Damit wolle die Marke, die zum Hersteller Sumitomo Rubber Industries aus Japan gehört, „konsequent seine Strategie fortsetzen, in wachsenden und ertragsstarken Segmenten ein umfangreiches Sortiment anzubieten“, wie es dazu in einer Mitteilung heißt. Der Pkw-Reifen Falken Azenis FK510 war Anfang dieses Jahres eingeführt worden. Ein neues und als vom Hersteller als innovativ bezeichnete Karkassendesign sorge „beim Azenis FK510 SUV für exaktes Lenkverhalten, insbesondere bei plötzlichen Lastwechseln während der Fahrt. Das exakt kreisförmige Karkassenprofil erhöht die Seitenwandflexibilität, was zu einem hohen Fahrkomfort und zu ausgewogenen Gesamtfahreigenschaften führt“, betont der Hersteller. Wie das Pkw-Modell des Reifens verfügt auch der Azenis FK510 SUV über die sogenannten „Blade-Sipes“ zum Schutz vor Aquaplaning: „Eine Anzahl kleiner Einschnitte in den Profilblöcken optimiert die Kontaktfläche des Reifens beim Einlenken und ermöglicht eine effizientere Durchtrennung des Wasserfilms auf der Straße.“

Weiteres technisches Feature des neuen SUV-Reifens ist etwa die „Adaptive-Constant-Pressure“-Technologie (ACP), die dank eines neuen Laufflächenbereichs eine gleichbleibende Druckverteilung im Bereich der Kontaktaufstandsfläche gewährleisten und die Bremsleistung, Richtungsstabilität und Fahrdynamik steigern soll. Außerdem soll der Reifen „neben einem Höchstmaß an Grip auch eine verbesserte Abriebresistenz Dank konsequent angewandter 4D-Nano-Design-Technologie“ bieten.

„Der Azenis FK510 SUV bietet alles für den modernen SUV-Fahrer mit hohem Anspruch an Fahrdynamik, sehr kurze Bremswege und sehr gute Aquaplaningeigenschaften,“ unterstreicht Andreas Giese, Manager Product Planning bei Falken Tyre Europe. „Wir sind zuversichtlich, dass der Reifen bei den SUV-Fahrern auf sehr gute Resonanz stößt, genau wie die Reifenversion für den Pkw,“ so Giese weiter.

Der Azenis FK510 SUV ist ab Januar 2017 in 19 Dimensionen von 17 bis 22 Zoll verfügbar und ist mit dem Speedindex W bzw. Y für Geschwindigkeiten bis 270 bzw. 300 km/h versehen. ab

 

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte lösen Sie folgende Aufgabe: *