Gewinnspiel rund um AEZs „Saltlab“

Dienstag, 11. Oktober 2016 | 0 Kommentare
 
Das von AEZ im Web eingerichtete „Saltlab“ soll Autofahrern die Angst vor der Verwendung von Alufelgen im Winter nehmen
Das von AEZ im Web eingerichtete „Saltlab“ soll Autofahrern die Angst vor der Verwendung von Alufelgen im Winter nehmen

Heutige Aluminiumräder lassen sich – anders als früher – meist bedenkenlos auch im Winter einsetzen, wo sie widrigen Bedingungen vor allem durch Streusalz ausgesetzt sind. Bei den Rädern Marke AEZ aus der Alcar-Unternehmensgruppe ist deren sogenannte SR3-Lackierung für den Schutz vor dadurch bedingter Korrosion zuständig. „Mit der SR3-Lackierung ist Streusalz Schnee von gestern“, so der Räderhersteller selbstbewusst, der unter der Internetadresse www.sr3-saltlab.com eigens ein „Labor“ der besonderen Art rund um diese Thematik eingerichtet hat. Dort werden Alufelgen unter – wie es heißt – „härtesten Bedingungen für die Verwendung im Winter getestet“. Freilich ist damit ein virtueller Test gemeint, den jedermann per Knopfdruck selbst starten kann auf den betreffenden Webseiten. Das Ganze ist also mehr eine Informationskampagne, um Autofahrern die Angst vor der Verwendung von Alufelgen im Winter zu nehmen. Als zusätzlichen Anreiz, sich mit diesem Thema zu beschäftigen, wird begleitend ein Gewinnspiel als Zugabe geboten. Wer bis zum 15. November mithilfe der Site zum Experten wird und eine „wissenschaftliche Frage“ beantworten kann, hat die Chance auf ein Alufelgenset. cm

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kategorie: EDV & Online, Markt, Produkte, Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *