„Eagle F1 Asymmetric 3” wird in Spanien zum „Reifen des Jahres” gekürt

Freitag, 7. Oktober 2016 | 0 Kommentare
 
 
 

Eine von dem in dem Land erscheinenden Magazin Neumáticos y Mecánica Rápida zusammengestellte Jury hat Goodyears „Eagle F1 Asymmetric 3” unter insgesamt zwölf angetretenen Kandidaten in der Kategorie Pkw-Reifen zu Spaniens „Reifen des Jahres 2016” gekürt. Das Urteil basiert demnach allerdings nicht nur auf der Entscheidung der Jurymitglieder allein, sondern berücksichtigt worden seien zudem noch die Meinungen der Leser des Blattes sowie die von Distributoren oder das Votum von Pressevertretern, heißt es. „Diese Auszeichnung spornt uns an, weiterhin mit qualitativ hochwertigen Produkten den sich stetig weiterentwickelnden Marktanforderungen gerecht zu werden. Die Juroren von Neumáticos y Mecánica Rápida haben den ‚Eagle F1 Asymmetric 3’ für seine herausragenden Leistungen bei Bremstests gelobt – eine der Hauptkriterien für Verbraucher und vor allem für Fahrer besonders leistungsstarker Fahrzeuge“, freut sich Martijn de Jonge, Brand Director Consumer bei Goodyear Dunlop mit Zuständigkeit für die EMEA-Region (Europa, Mittlerer Osten, Afrika). Schon 2011 und 2008 hatte der Reifenhersteller den gleichen Preis gewinnen können mit den Vorgängermodellen „Eagle F1 Asymmetric 2“ respektive „Eagle F1 Asymmetric“. Außerdem wurden sowohl dem „EfficientGrip Performance” (2014) als auch dem „EfficientGrip SUV“ (2012) diese Ehre zuteil, während Goodyear vergangenes Jahr in der Lkw-Kategorie mit dem „FuelMax“ den ersten Platz bei dem spanischen Magazin erobern konnte. cm

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte lösen Sie folgende Aufgabe: *