Christopher Posch testet Reifen in der Neusser Skihalle

Mittwoch, 5. Oktober 2016 | 0 Kommentare
 
Kam nicht ins Rutschen: Christopher Posch auf Kumho-Reifen
Kam nicht ins Rutschen: Christopher Posch auf Kumho-Reifen

Kumho ist Erstausrüster für den Jeep Renegade in der Erstausrüstung mit dem Crugen Premium KL33 in den Größen 215/60 R17 100V XL und 225/55 R18 98H; der Reifen wird auch beim Jeep Grand Cherokee ab Werk aufgezogen. TV-Anwalt, Jeep-Markenbotschafter Christopher Posch testete jetzt den Jeep Renegade – bereift mit dem Kumho I’Zen RV KC15 – in der Neusser Skihalle. Die Fahrt auf einer gefrorenen Skipiste mit Maximalsteigung von 28 Prozent sei für Posch dabei „zum Kinderspiel“ geworden, heißt es dazu in einer Mitteilung. „Dank seiner Laufflächenmischung verhärtet das Gummi des Kumho-Reifens auch bei nordischen minus 3° Celsius auf der Neusser Skipiste nicht und blieb bei der Fahrt so flexibel und griffig, dass die Reifen sich optimal in der Oberfläche verzahnen konnten.“ ab

 

Schlagwörter:

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte lösen Sie folgende Aufgabe: *