Goodyear zeigt Prototypen Super FuelMax für kommende „Triple-A“-Bereifung

Freitag, 30. September 2016 | 0 Kommentare
 
Goodyears neuer Super FuelMax war anlässlich der IAA Nutzfahrzeuge am DAF-Stand erstmals zu sehen
Goodyears neuer Super FuelMax war anlässlich der IAA Nutzfahrzeuge am DAF-Stand erstmals zu sehen

Goodyear hat seinen 2013 eingeführten Spritsparreifen FuelMax weiterentwickelt. Wie der Hersteller mitteilt, habe man jetzt einen Prototypen des Super FuelMax erstmals auf der IAA Nutzfahrzeuge zeigen können; Goodyear war in Hannover allerdings kein Aussteller. „Die Prototypen mit der Kraftstoffeffizienzklasse ‚A’ zahlen auf unsere Strategie ein, Flottenbetreibern Produkte und Services zu bieten, die ihre Gesamtbetriebskosten senken. Der Kraftstoffverbrauch ist hierfür bekanntlich eine Schlüsselgröße“, erklärt Christian Fischer, Director Marketing Commercial Tires DACH bei Goodyear. Aktuell bietet Goodyear bereits einen Trailerreifen mit der Bestnote „A“ beim Rollwiderstand an, den FuelMax T in den Größen 385/55 R22,5 und 435/50 R19,5. Zusammen mit den Super FuelMax mit dem Labelwert „A“ für die Antriebs- und Lenkachse könnte bald der ganze Zug mit maximal rollwiderstandsoptimierten Pneus ausgestattet werden. Goodyear war der erste Hersteller, der bereits im Jahr 2012 Lkw-Reifen mit A-Label im Rollwiderstand auf den Markt gebracht hat: den Trailerreifen LHT II in den Größen 385/55 R22,5 und 435/50 R19,5. Beide Prototypen sind außerdem mit dem Schneeflockensymbol gekennzeichnet. ab

 

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte lösen Sie folgende Aufgabe: *