Krones EasyRider-Reifen jetzt aufgelastet – 70.000 neue Reifen jährlich

Donnerstag, 29. September 2016 | 0 Kommentare
 
Jährlich bringt das Fahrzeugwerk Bernard Krone rund 70.000 EasyRider-Reifen auf die Straße; viele davon sind jetzt aufgelastet und könne bis zu 5.000 Kilogramm tragen
Jährlich bringt das Fahrzeugwerk Bernard Krone rund 70.000 EasyRider-Reifen auf die Straße; viele davon sind jetzt aufgelastet und könne bis zu 5.000 Kilogramm tragen

Auch das Fahrzeugwerk Bernard Krone präsentierte sich in Hannover auf der IAA Nutzfahrzeuge als Reifenhersteller. Der renommierte Anhängerhersteller ist bereits seit 2011 im Markt mit seiner Reifeneigenmarke EasyRider präsent. Wie der Fahrzeughersteller mit Sitz im emsländischen Werlte anlässlich der Messe mitteilte, würden aktuell bereits rund 70.000 EasyRider-Reifen jährlich auf den Markt kommen. Während der Großteil dieser Reifen über die Erstausrüstung der eigenen Fahrzeuge vertrieben wird, gelangen immerhin noch rund 15 Prozent in den Ersatzmarkt. Produziert werden die Reifen dem Vernehmen nach in China im Rahmen eine Offtake-Agreements.

Auf der IAA Nutzfahrzeuge nun präsentierte Krone seine Reifeneigenmarke erstmals in einer aufgelasteten Version. Das heißt: Vom klassischen 365/65 R22,5 großen Reifen über den zukunftsfesten 385/55 R22,5 bis hin zu den Jumbogrößen 435/50 und 445/45, beide in 19,5 Zoll, bietet Krone jetzt fünf Tonnen Tragfähigkeit – „und zwar als einziger Hersteller über sein gesamtes Reifenprogramm“, hieß es dazu in Hannover.

Darüber hinaus sei der Rollwiderstand der EasyRider-Reifen weiter minimiert worden. Beginnend mit der wichtigsten Reifengröße im Anhängersektor, dem 385/65 R22,5, liefert Krone seinen EasyRider „A“-gelabelt für bestmöglichen Kraftstoffverbrauch. Ausgehend vom Basisprodukt, dem EasyRider K 411, kann der neue EasyRider K 311 bei voller Auslastung am Dreiachsaggregat einen Verbrauchsvorteil von bis zu 0,5 Liter je 100 Kilometer beisteuern. ab

 

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte lösen Sie folgende Aufgabe: *