Hankook führt neuen Fernbusreifen SmartTouring AL22 ein

Mittwoch, 28. September 2016 | 0 Kommentare
 
Der neue Hankook-Fernbusreifen SmartTouring AL22 kommt jetzt in den Größen 295/80 R22,5 und 315/80 R22,5 für alle Achspositionen auf den Markt
Der neue Hankook-Fernbusreifen SmartTouring AL22 kommt jetzt in den Größen 295/80 R22,5 und 315/80 R22,5 für alle Achspositionen auf den Markt

Hankook präsentiert im Rahmen der morgen endenden IAA Nutzfahrzeuge unter anderem einen neuen Reifen für den europäischen Fernbusverkehr. Der Hankook SmartTouring AL22 ist ab Marktstart in den Größen 295/80 R22,5 und 315/80 R22,5 verfügbar und als Fernreisebus-Rundumbereifung auf allen Achspositionen einsetzbar. Klaus Krause, Vizepräsident und Chef des europäischen Hankook-Entwicklungszentrums in Hannover: „Bei der Entwicklung der SmartTouring-Reifenlinie haben wir insbesondere den Fahr- und Abrollkomfort, als auch den Geradeauslauf in den Vordergrund gestellt. Die Charakteristik des SmartTouring AL22 erlaubt dabei nicht nur höchsten Reisekomfort für die Passagiere, sondern bietet auch dem Fahrer ein Höchstmaß an Fahr- und Handlingkomfort auf der Langstrecke.“

Die Karkasskontur des SmartTouring AL22 soll dabei für beste Federungseigenschaften sorgen und darüber hinaus zu einem besonders sicheren Fahrverhalten beitragen. Das längs orientierte Fünf-Rippen-Profil ermögliche „mit seiner geschlossenen, massiven Mittelrippe einen exzellenten Geradeauslauf. Spezielle Multi-3D-Lamellen gewährleisten zusätzlich sowohl gute Traktion, als auch ein hervorragendes Bremsverhalten“, hieß es dazu am Hankook-Stand in Hannover anlässlich der Produktpräsentation.

Der Wulstbereich des SmartTouring AL22 sei außerdem im Hinblick auf eine hervorragende Runderneuerungsfähigkeit entwickelt worden. „Durch dessen neue Kontur wird darüber hinaus ein besonders exakter Felgensitz erreicht, was einen exzellenten Rundlauf, ergo Reisekomfort zur Folge hat. Die einzelnen Gürtellagen des neuen SmartTouring AL22 sind strukturell so angeordnet, dass sich im Betrieb gegenüber herkömmlichen Bereifungen eine deutlich reduzierte Wärmeentwicklung zeigt. Durch diesen Effekt wird nicht nur der Rollwiderstand reduziert und damit Kraftstoff gespart, sondern auch die Lebensdauer des Reifens erheblich verlängert“, so der Hersteller.

Kraftstoffeinsparungen durch reduzierte Wärmeentwicklung habe der Hersteller beim SmartTouring AL22 nicht nur im Bereich der Gürtelstruktur erreichen können, sondern sie seien auch durch die Laufflächenmischung realisiert worden. „Zum Einsatz kommen hier insbesondere für das Laufflächengrundgummi spezielle Rußmoleküle mit größerem Volumen und einer besonders stabilen Struktur, wodurch der Energieverlust in Bewegung deutlich reduziert werden konnte. Diese sogenannten hoch strukturierten Kohlenstoffmoleküle sorgen darüber hinaus auch für eine verbesserte Abriebfestigkeit und helfen in Verbindung mit den anderen Technologien, die Laufleistung des SmartTouring AL22 im Vergleich zu herkömmlichen Produkten um bis zu 17 Prozent zu erhöhen.“ ab

 

Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte lösen Sie folgende Aufgabe: *