Maxxis erweitert Logistikzentrum in Dägeling

Donnerstag, 22. September 2016 | 0 Kommentare
 
Das Logistikzentrun von Maxxis wird erweitert. Der erste Abschnitt wird bereits im November 2016 fertig sein. Vor dem Bauschild in Dägeling: Michael Reese (Geschäfstführer Maxxis), Augustine Ting (Sales Manager International Sales Department Maxxis Taiwan) und Michaela Heinsmann (Geschäftsführerin Maxxis)
Das Logistikzentrun von Maxxis wird erweitert. Der erste Abschnitt wird bereits im November 2016 fertig sein. Vor dem Bauschild in Dägeling: Michael Reese (Geschäfstführer Maxxis), Augustine Ting (Sales Manager International Sales Department Maxxis Taiwan) und Michaela Heinsmann (Geschäftsführerin Maxxis)

 

Laut Unternehmensangaben verzeichnete die Maxxis International GmbH in den vergangenen Jahren ein starkes Wachstum im DACH-Markt. Der taiwanesische Hersteller will seine Marktanteile wie auch das Produktportfolio weiterhin kontinuierlich ausbauen, heißt es in einer Mitteilung. Diese strategische Ausrichtung, verbunden mit der Neustrukturierung der Maxxis-Vertriebsgebiete sowie Produktbereiche hätten die Erweiterung des Logistikzentrums notwendig. gemacht. Der erste Bauabschnitt soll bereits im November 2016 fertiggestellt sein.

Im Herbst 2017 soll dann das ganze Projekt abgeschlossen sein und damit eine Verdoppelung der Lagerfläche eingetreten sein. „Durch die überbaute Lagererweiterung von mehr als 7.000 Quadratmetern und einer Lagerkapazität über alle Produktgruppen von über 500.000 Reifen ist Maxxis für die Anforderungen des Marktes bestens gerüstet und gewährleistet durch diesen Invest auch zukünftig den gewohnten, hohen Standard an Logistik und Verfügbarkeit und damit bedeutende Erfolgsfaktoren“, so Michaela Heinsmann, Geschäftsführerin der Maxxis GmbH in Dägeling. cs

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte lösen Sie folgende Aufgabe: *