General Tire führt neue 4×4-Reifen Grabber AT3 und X3 ein

Montag, 19. September 2016 | 0 Kommentare
 
Im spanischen Valencia präsentierte General Tire - als Teil der Continental-Gruppe - zwei neue Reifen. Der Grabber X3 ist für eine lange Lebensdauer konstruiert
Im spanischen Valencia präsentierte General Tire - als Teil der Continental-Gruppe - zwei neue Reifen. Der Grabber X3 ist für eine lange Lebensdauer konstruiert

Die Reifenmarke General Tire setzt ihre Produktoffensive mit zwei neuen SUV-Reifen für den Gelände- und Straßeneinsatz fort. Ab Oktober diesen Jahres erweitern der neue Grabber X3 für den Einsatz auch in schwerem Gelände sowie der neue Grabber AT3 für den gemischten Straßen- und Geländeeinsatz das Produktportfolio. Mitte September stellte die zur Continental-Gruppe gehörende Marke die Reifen europäischen Exklusivimporteuren in Valencia vor. Die Gummi Hasenkrug GmbH aus Bremerhaven, die die Reifen im deutschen Markt vertreibt, hatte dazu mehrere ihrer Kunden und Journalisten zum Fahr-Event nach Spanien eingeladen. Die Meinung dieser: Sowohl der AT3 als auch der X3 bieten deutliche Verbesserung in der Leistung im Vergleich zu den Vorgängerprodukten.

Beide Modelle verfügen über die für ihre Bestimmung nötige Robustheit sowie hohen Grip. Für den Grabber X3 sprechen die Entwickler von einem 80 /20 Prozent Anteil der Gelände- / Straßeneigenschaften, beim Grabber AT3 liegt das Verhältnis bei 50/ 50 Prozent. General Tire, die traditionsreiche Reifenmarke mit amerikanischen Wurzeln, bietet damit in ihrem Kernsegment, den Reifen für Geländeeinsätze, zwei neue Lösungen für Geländeenthusiasten sowie Profis im Bau-, Landwirtschafts- und Forstbereich, die auch unter schwierigeren Bedingungen höchste Mobilität erwarten. Der Grabber X3 wird in 19 Größen zwischen 15 und 19 Zoll Durchmesser hergestellt, der neue Grabber AT3 wird in insgesamt 64 Größen für Felgen mit 15 bis 20 Zoll Durchmesser produziert. Beide Reifenmodelle tragen das M+S-Kennung und das Schneeflockensymbol, damit sind sie auch als Ganzjahresreifen verwendbar. Im US-Markt ist der X3 mit roten Buchstaben auf der Seite zu kaufen, dies soll in einem Jahr auch in Europa möglich sein. cs

 

 

Mehr über die beiden Reifen können Sie demnächst online lesen und im Oktoberheft der Neue Reifenzeitung.

 

Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte lösen Sie folgende Aufgabe: *