Point S France und SiliGom kooperieren im Flottengeschäft und im Einkauf

Freitag, 16. September 2016 | 0 Kommentare
 
Die beiden französischen Reifenhandelsorganisationen SiliGom und Point S France wollen zukünftig beim Flottengeschäft und im Einkauf kooperieren
Die beiden französischen Reifenhandelsorganisationen SiliGom und Point S France wollen zukünftig beim Flottengeschäft und im Einkauf kooperieren
Point S France und SiliGom wollen in Frankreich zukünftig beim Flottengeschäft gemeinsam auftreten und außerdem ihre Einkaufsmacht bündeln. Wie es dazu in einer Mitteilung heißt, hätten dazu beide Reifenhandelsorganisationen eine in ihrer Art aber nicht näher definierte oder beschriebene „Gruppe“ gegründet, zu der dann 650 Retail-Outlets gehörten, betrieben durch 500 unabhängige Unternehmer; Point S France ist daran mit 470 Standorten beteiligt. Gemeinsam stünden die beiden unabhängigen Unternehmen für einen Umsatz von 580 Millionen Euro und einen Absatz von rund zwei Millionen Reifen, sie zeichneten sich außerdem durch „ähnliche Unternehmensprofile“ aus.

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *