Reifenhändler von Falken auf den Lausitzring eingeladen

Donnerstag, 1. September 2016 | 0 Kommentare
 
Falken präsentiert sich gerne luftig
Falken präsentiert sich gerne luftig

Die Reifenmarke Falken hat 50 Reifenhändler aus Deutschland, Belgien und Luxemburg zum sechsten Rennen der „Red Bull Air Race Weltmeisterschaft“ 2016 eingeladen, das vom 3. bis 4. September auf dem EuroSpeedway am Lausitzring stattfindet. Neben dem Air-Race-Team von Falken rund um den japanischen Piloten Yoshide Muroya engagiert sich die Marke darüber hinaus auch auf und neben der Rennstrecke: Es gibt eine Drift-Show, Besuche der Air-Race-Hangers und des Falken-Teams.

„Wir freuen uns sehr, mit unserem Partner Red Bull ein so ein umfangreiches und attraktives Paket für unsere Partner und die Marke schnüren zu können”, kommentiert Stephan Cimbal, Head of Marketing bei Falken Tyre Europe, das Engagement. Das Event kann auf Facebook, Snapchat, Instagram und YouTube verfolgt werden. Auch ein Filmteam ist vor Ort. cs

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Motorsport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *