Methusalemreifen führt zu Unfall – über 20 Jahre „auf der Rille“

Dienstag, 23. August 2016 | 0 Kommentare
 

Vergangenen Sonntag ist eine Pkw-Fahrerin, die mit ihrem Nissan auf der Autobahn 20 in Richtung Lübeck unterwegs war, bei Neukloster verunglückt. Nach einem Reifenplatzer verlor die Frau die Kontrolle über das Fahrzeug, geriet nach links und kollidierte dort mit der Mittelschutzplanke, bevor der Wagen dann schließlich auf dem Überholfahrstreifen zum Stehen kam. Bei dem Vorfall wurde sie glücklicherweise nur leicht verletzt, aber an dem Wagen aus dem Baujahr 2006 entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Erstaunliches stellte die Polizei dann bei der Unfallaufnahme fest: Denn der für das Ganze ursächliche Reifen war mit bereits über 20 Jahren „auf der Rille“ deutlich älter als das Fahrzeug selbst. Gegen die Fahrerin wurde ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet. cm

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *