„Yardmaster-SDS“-Gabelstaplerreifen ergänzt ATGs Galaxy-Portfolio

Montag, 15. August 2016 | 0 Kommentare
 
Tests mit dem den „Yardmaster-SDS“-Reifen für Gabelstapler und Transporter sollen gezeigt haben, dass im Vergleich zu Luftbereifung bei ihnen mit einer drei- bis viermal längeren Lebensdauer gerechnet werden könne
Tests mit dem den „Yardmaster-SDS“-Reifen für Gabelstapler und Transporter sollen gezeigt haben, dass im Vergleich zu Luftbereifung bei ihnen mit einer drei- bis viermal längeren Lebensdauer gerechnet werden könne
Die jetzt zu Yokohama gehörende Alliance Tire Group (ATG) erweitert ihr Lieferprogramm an Reifen der Marke Galaxy mit dem für den Gabelstaplereinsatz konzipierten „Yardmaster SDS“. Das Modell soll sich durch zahlreiche Weiterentwicklungen auszeichnen und speziell für Lagerarbeiten, alle möglichen Be- und Entladearbeiten, den Werkstattbetrieb sowie für Einsätze in Häfen und auf Höfen entwickelt worden sein. „Ganz gleich, ob es sich um glatte Betonflächen handelt, die maximale Stabilität erfordern, beschädigte Betonböden oder befestigte Flächen in Verbindung mit metallischen Laderampen, bei denen hervorragende Griffigkeit gefragt ist, scheuernde geteerte Flächen, die nach verschleißarmen Funktionen verlangen oder enge Gänge in Lagern, die an den Reifenseitenwänden reiben können – der ‚Yardmaster’ wurde speziell für solche anspruchsvollen Arbeitsumgebungen konzipiert“, verspricht der Anbieter. Das als Vollgummireifen für Extremanwendungen (Severe Duty Solid, SDS) ausgeführte Produkt schließe die Möglichkeit von Maschinenausfällen aufgrund von Reifenpannen praktisch aus und sorge so für maximale Laufzeiten, heißt es weiter. cm

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *