G-Power statt neuen X5 M Typhoon mit 23-Zoll-Schmiederädern aus

Dienstag, 2. August 2016 | 0 Kommentare
 
Der neue X5 M Typhoon von G-Power steht auf 23 Zoll großen Schmiederädern; im Bild die Farbgebung in Schwarz
Der neue X5 M Typhoon von G-Power steht auf 23 Zoll großen Schmiederädern; im Bild die Farbgebung in Schwarz

G-Power hat mit dem X5 M Typhoon im Breitbau und 750 PS jetzt „das ultimative SUV“ präsentiert. Der auf BMW spezialisierte Teileanbieter und Fahrzeugveredler mit Sitz im bayerischen Aresing hatte erst kürzlich sein neuestes Typhoon-Modell auf Basis des SUV-Coupés BMW X6 M, nun folgt der „konventionellere Bruder X5 M“, heißt es dazu in einer Mitteilung, auch wenn daran wenig Konventionelles zu sein scheint. Etwa die Räder. Beim neuen X5 M Typhoon kommen die bewährten, hauseigenen Schmiederäder vom Typ Hurricane RR zum Einsatz, und zwar im 23-Zoll-Format und mit Reifen in 315/25 ZR23. Die aus besonders leichtem Flugzeugaluminium gefertigten Felgen sind wahlweise in drei verschiedenen Farben sowie alternativ mit einer glanzgedrehten Oberfläche – dem sogenannten „G-Power Diamondcut“ – oder in einer komplett polierten Variante erhältlich. Darüber hinaus können die Räder mit einer persönlichen Signatur versehen werden. ab

 

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *