Conti-Nachwuchs hat die Prüfungen bestanden

Dienstag, 2. August 2016 | 0 Kommentare
 
Haben ihren Abschluss mit guten Noten bestanden
Haben ihren Abschluss mit guten Noten bestanden

Insgesamt 21 Auszubildende, zehn IHK-Fachkräfte und zehn Absolventen eines Bachelor-Studienganges der Continental Reifen Deutschland GmbH und der ContiTech Schlauch GmbH in Korbach haben ihre Prüfungen bestanden. „Wir freuen uns, dass auch in diesem Jahr alle Absolventen ihre Prüfung, mit zum Teil sehr guten Ergebnissen, bestanden haben“, sagte der Korbacher Ausbildungsleiter Dr. Thomas Fölsch von Continental während der Feierstunde. Insgesamt konnten folgende Berufsausbildungen erfolgreich abgeschlossen werden: Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik, Mechatroniker, Industriemechaniker, Industriekaufmann/-frau. Im Bereich der dualen Studiengänge handelt es sich um die Abschlüsse Bachelor of Engineering, Science und Arts.

Die Weiterbildung von Mitarbeitern sei bei Continental am Standort Korbach traditionell eine wichtige Maßnahme, um das Know-how für Produktion und Logistik auf höchstem Stand zu halten. „Wir legen großen Wert darauf, unsere Mitarbeiter auf dem jeweiligen Stand der Technik und ihrer beruflichen Kenntnisse zu halten“, erläutert Werkleiter Salokat. „Damit schaffen wir nicht nur Anreize in der Belegschaft, sich auch auf höhere Positionen zu qualifizieren, sondern bieten auch Perspektiven für Mitarbeiter, die auf der gleichen beruflichen Ebene andere Chancen wahrnehmen möchten oder in andere Bereiche wechseln wollen.“ Gerade in Hinblick auf die neue Hochleistungsreifenfertigungsanlage HPTC hält Salokat die Qualifikation von Mitarbeitern für ein wichtiges Element im Betrieb: „Die Fertigung von Reifen wird immer komplexer. Um unsere gute Position im Wettbewerb auch künftig halten zu können, investieren wir nachhaltig in die Weiterbildung von Mitarbeitern.“

Ab sofort ist die Bewerbung für Ausbildungsplätze bei Continental für das Jahr 2017 möglich. Die Ausbildungsleitung empfiehlt, sich während der jetzigen Sommerferien zu bewerben, da bereits ab September die Einstellungstests stattfinden. Zusätzlich zu einer bereits erfolgten Bewerbung können sich interessierte Jugendliche, Eltern und Lehrer am 17. September 2016 im Rahmen eines Berufsinformationstages einen persönlichen Eindruck von der Qualität der Ausbildung und des Continental-Werkes verschaffen. cs

 

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *