350 PS starker Ford Focus RS mit Rädern von OZ und Reifen von Michelin

Dienstag, 2. August 2016 | 0 Kommentare
 
350 PS starker Ford Focus RS wird neues Projektfahrzeug bei Eibach
350 PS starker Ford Focus RS wird neues Projektfahrzeug bei Eibach

Der 2016 neu aufgelegte Focus RS ist neben dem Ford Mustang eines der heißesten Pferde im Stall der Kölner Fordwerke. Ein Straßenfahrzeug, das mit so viel Power glänzt, ist prädestiniert als neues Projektfahrzeug von Eibach auserkoren zu werden, heißt es aus dem Finnentroper Unternehmen. Die Ingenieure holten aus dem 2,3 Liter großen Eco-Boost-Vierzylinder sogar noch eine Extraportion PS heraus: Macht summa summarum 350 Pferdestärken. Auch Räderhersteller OZ und Reifenhersteller Michelin sind am Projekt beteiligt und halten für den Focus RS mit den Pilot Super Sport und der Cup-Variante in der Größe 235/35 ZR19 auf dem Raddesign OZ Leggera HLT in 8×19 Zoll ein optimal abgestimmtes Setup für die Straße sowie für die Rennstrecke bereit. Wer den Boliden am liebsten so schnell wie möglich live sehen möchte, hat dazu anlässlich der Rallye Deutschland in Trier (18. bis 21. August) ausreichend Gelegenheit. Oder bei der Essen Motor Show (26. November bis 4. Dezember). cs

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *