Nur die Wüste ist heißer: Miss Tuning Kalender-Shooting in Dubai

Mittwoch, 27. Juli 2016 | 0 Kommentare
 
Nicht nur in der Wüste wurde fotografiert. Es ging an den Strand, auf die Grandprix Strecke Yas Marina, in die Werkstatt von Edeltuner Franz Simon und in den Showroom von Tuning-Ikone Brabus
Nicht nur in der Wüste wurde fotografiert. Es ging an den Strand, auf die Grandprix Strecke Yas Marina, in die Werkstatt von Edeltuner Franz Simon und in den Showroom von Tuning-Ikone Brabus

Wüste, Strand und gigantische Wolkenkratzer: Nur wenige Städte bieten für das Miss Tuning-Kalendershooting eine so abwechslungsreiche Kulisse wie die Glamour-Metropole Dubai. Mittendrin: Julia Oemler und Pferdestärken bis zum Abwinken. Bei einer maximalen Temperatur von 46 Grad Celsius posierte die 22-Jährige an zwölf Locations vor PS-Boliden wie einem Lotus Evora S 2015, einer Corvette Z06 oder einem Ford Mustang Breitbau. Die gelernte Bürokauffrau schwärmt: „Für mich war das Shooting ein absolutes Highlight. So viele tolle Autos und so viele großartige Locations gemeinsam mit einem genialen Team erleben zu dürfen war unglaublich schön.“ Der limitierte Hochglanzkalender kann ab Herbst 2016 auf der Homepage der Tuning World Bodensee bestellt werden. Weitere Informationen unter www.tuningworldbodensee.de und www.facebook.com/tuningworldbodensee.    cs

 

15 verschiedene Motive werden später zu sehen sein

Julia Oemler glänzt mit den Autos um die Wette 

MissTuning3 klein

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *