Teilehandel für Reifenhändler: Geschäft erweitern – unabhängig bleiben

Montag, 18. Juli 2016 | 0 Kommentare
 
Kunden kaufe Autoteile wie auch Reifen zunehmend im Internet, reichlich Potenzial also, das an stationären Händlern vorbeigeht, aber durchaus von ihnen erschlossen werden könnte, ist man bei Delticom überzeugt
Kunden kaufe Autoteile wie auch Reifen zunehmend im Internet, reichlich Potenzial also, das an stationären Händlern vorbeigeht, aber durchaus von ihnen erschlossen werden könnte, ist man bei Delticom überzeugt
Der Kfz-Aftermarket ist in Bewegung – und wird immer komplexer: Ob freier Teilehändler, der sein Geschäft um Räder und Reifen und entsprechenden Autoservice erweitert, oder systemgebundener Reifenshop mit um Autoteile ausgebautem Sortiment – Kfz-Betriebe und Werkstätten erschließen sich neue Einnahmequellen, die über ihr Kerngeschäft hinausgehen. Denn angesichts wachsender Konkurrenz, schärferen Wettbewerbs und Preiskampfs müssen gerade kleinere Unternehmen nachziehen, wenn sie das eigene Angebot diversifizieren und die Margen verbessern wollen. Wie kann das funktionieren?

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kategorie: EDV & Online, Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *