BRV-Rahmenvereinbarung: Bonitätsauskunft in weniger als einer Sekunde

Freitag, 15. Juli 2016 | 0 Kommentare
 

Bonitätsinformationen und Inkassodienstleistung sind auch im Reifenhandel täglich Brot. Der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V. (BRV) hat jetzt einen Rahmvertrag mit Bürgel geschlossen. Das Essener Unternehmen ist Teil der weltweit tätigen CRIF-Gruppe, die sich auf Bonitätsauskünfte und Unternehmensinformationen spezialisiert hat. BRV-Mitglieder können die Dienstleistungen des Unternehmens in Anspruch nehmen, ohne jegliche kostenpflichtige Vertragsbindungen eingehen zu müssen, heißt es in der Mitteilung des BRV.

Dies gelte für Anfragen auf Unternehmen in Deutschland, Privatpersonen in Deutschland und Anfragen auf Unternehmen außerhalb Deutschlands. Die Daten seien online verfügbar. Die Antwortzeit der Bürgel-Datenbank liegt bei 0,5 Sekunden, schreibt der BRV. Wer Interesse an einem Anschluss an die BRV-Rahmenvereinbarung zu Bonitätsauskünften oder der Dienstleistung Forderungsmanagement hat, kann sich direkt an die Bürgel Essen Schaltmann GmbH & Co.KG wenden. Der Ansprechpartner ist Klaus Langer. Er ist unter 0201/82721-72 telefonisch oder per E-Mail klaus.langer@buergel-essen.de zu erreichen. cs

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *