TRW ist Temot-Lieferant des Jahres

Montag, 27. Juni 2016 | 0 Kommentare
 
V. li. n. re.: Jochen Leuthold, Neil Fryer und Javier Rodrigo bei der Preisübergabe
V. li. n. re.: Jochen Leuthold, Neil Fryer und Javier Rodrigo bei der Preisübergabe

Die Temot International hat TRW Automotive Aftermarket (ein Geschäftsbereich der ZF Friedrichshafen AG) zum Lieferanten des Jahres 2015 gekürt. Die Temot gehört zu den größten Handelskooperationen im freien Ersatzteilmarkt. Die Auszeichnung wurde auf der Gesellschafter- und Lieferantenkonferenz von Fotios Katsardis, President und CEO von Temot International, überreicht. „Ich gratuliere TRW zu dieser wohlverdienten Auszeichnung. Die Temot ist mit ihren zahlreichen Gesellschaftern ein weltweit aktives Unternehmen. Wir bauen auf gleichgesinnte, starke globale Unternehmen wie TRW. Sie bieten unseren Kunden die besten Servicestandards“, so Katsardis. „TRW liefert nicht nur hochqualitative Produkte und Mehrwertservices, sondern gibt alles für unsere Kunden.“

Den Award haben Neil Fryer, Vice President & General Manager Global Parts & Service, Javier Rodrigo, Director Parts & Service von TRW, und Jochen Leuthold, Senior Sales Director für Zentraleuropa von TRW, entgegengenommen. „Diese Auszeichnung ist der Beleg für die harte Arbeit unseres globalen Teams. Das habt ihr gut gemacht, vielen Dank an alle Beteiligten. Es ist eine Ehre und ein Privileg, von solch einer Branchengröße ausgezeichnet zu werden. Die Temot teilt nicht nur unsere Leidenschaft für Qualität, sondern auch unsere zentrale Philosophie von Sicherheit für alle“, kommentiert Neil Fryer die Auszeichnung.

Temot International hat aktuell 57 Gesellschafter in 54 Ländern und erwirtschaftet einen Außenumsatz von mehr als 9,2 Milliarden Euro. Bei der Temot-Konferenz wurden auch die Robert Bosch GmbH (als Global Supplier), die Hengst SE & Co. KG (für den Bereich Nutzfahrzeuge), die KS Tools GmbH (für Sales & Marketing) und Nissens A/S (für Logistik) ausgezeichnet. dv

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *