Lagertechnik West unterstützt DKMS mit Spende

Dienstag, 14. Juni 2016 | 0 Kommentare
 
Abgesehen von der Spendenaktion präsentierte das Unternehmen zusammen mit Eska Schneider Lagersysteme GmbH als Highlight seine Reifenpaternosterlösung
Abgesehen von der Spendenaktion präsentierte das Unternehmen zusammen mit Eska Schneider Lagersysteme GmbH als Highlight seine Reifenpaternosterlösung

Die Lagertechnik-West GmbH & Co. KG hat sich für ihre Präsenz bei der diesjährigen „Reifen“ etwas Besonderes einfallen lassen: Während der Fachmesse in Essen hat das auf maßgeschneiderte Lager- und Betriebseinrichtungen unter anderem für die Reifenbranche spezialisierte Unternehmen Spenden für die gemeinnützige Organisation DKMS (ehemals Deutsche Knochenmarkspenderdatei) gesammelt. „Wir hatten uns vor der Messe überlegt, eine Spendenbox aufzustellen und mit der DKMS Kontakt aufgenommen. Vom Veranstalter der Reifenmesse hatten wir uns ebenfalls die Genehmigung eingeholt“, erklärt Regina Papritz, Assistentin der Lagertechnik-West-Geschäftsleitung. Zwar habe man sich von der Aktion im Vorfeld eigentlich ein wenig mehr versprochen, doch zusammengekommen sind letztlich doch immerhin gut 125 Euro, zumal Papritz am letzten Messetag die Initiative ergriffen und selbst die Stände im Umfeld des Unternehmens „abgeklappert“ hat. Mehr noch: Die in Duisburg ansässigen Lagerspezialisten haben die so zusammengetragene Spendensumme dann noch einmal verdoppelt, sodass nun 250 Euro für die gute Sache an die DKMS fließen können. Dort ist man nicht unzufrieden mit dem Erlös der Aktion, hat die in Köln beheimatete Organisation eigenen Worten zufolge doch durchaus so ihre eigenen Erfahrungen damit, wie schwer es „ohne einen richtigen Aufhänger“ sein kann, nur mit einer Spendenbox bewaffnet für Unterstützung zu werben. cm

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte, Reifen 2016, Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *