Positives Safety-Seal-Fazit nach der Reifenmesse

Montag, 6. Juni 2016 | 0 Kommentare
 
Das internationale Safey-Seal-Team zieht ein positives Fazit seiner „Reifen-2016“-Präsenz und bereitet sich gedanklich nun schon auf die nächste große Messe vor: die IAA-Nutzfahrzeuge im September
Das internationale Safey-Seal-Team zieht ein positives Fazit seiner „Reifen-2016“-Präsenz und bereitet sich gedanklich nun schon auf die nächste große Messe vor: die IAA-Nutzfahrzeuge im September

Zur diesjährigen Reifenmesse hatte die Safety Seal GmbH freilich nicht nur ihren neuen „Produktkatalog 2016.1“ mit nach Essen gebracht, sondern das Unternehmen nutzte die letzte „Reifen“ in der Ruhrmetropole vor allem dazu, sich bzw. seine Produkte aus dem Bereich Nfz-Radmuttersicherungssysteme, Werkzeuge sowie Verbrauchsmaterialien für die Reifenmontage zu präsentieren. Und das Fazit dazu fällt im Nachgang positiv aus. Mit zahlreichen deutschen Reifenhändlern, Speditionen und Verantwortlichen der Reifenketten seien sehr gute Gespräche geführt und Vereinbarungen für die Zukunft getroffen worden, heißt es vonseiten der Safety Seal GmbH aus Schwerin. Zudem habe man sich vieler Nachfragen von Fachbesuchern aus der ganzen Welt erfreuen können, weshalb zur Unterstützung auch Mitarbeitern der schwedischen Muttergesellschaft mit vor Ort waren, um die Fragen in schwedischer, russischer, englischer und französischer Sprache beantworten zu können. „Die Radmuttersicherungen ‚Rollock’ und ‚Safewheel’ für Nutzfahrzeuge, das Lkw-Auswuchtpulver ‚EasyBalance’ und die Safety-Seal-Reifenreparaturprodukte erfreuen sich nach wie vor wachsender Beliebtheit“, so die Schweriner, die sich gedanklich nun schon auf die nächste große Messe vorbereiten: Denn bei der IAA-Nutzfahrzeuge im September in Hannover will die Safety Seal GmbH ebenfalls wieder Flagge bzw. ihre Produkte zeigen. cm

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte, Reifen 2016, Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *