Keskin Tuning bringt orientalisches Flair nach Essen

Donnerstag, 2. Juni 2016 | 0 Kommentare
 
Mehmet Aslan präsentiere am Keskin Tuning Europa stand nicht nur Reifen und Felgen.  Der Verkaufsleiter bot seinen Besuchern auch Köfte und Börek an.
Mehmet Aslan präsentiere am Keskin Tuning Europa stand nicht nur Reifen und Felgen. Der Verkaufsleiter bot seinen Besuchern auch Köfte und Börek an.

Mit Börek, Köfte und Pogaca brachte die Keskin Tuning Europa GmbH orientalisches Essen mit nach Essen. Das Unternehmen aus Frankenthal präsentierte an seinem Stand nicht nur die gesamte Reifenpalette von Syron, sondern auch MAM-Leichtmetallräder wie das KT17 Hurricane. Und auch das Partnerprogramm von Syron stand im Mittelpunkt der Messepräsentation. Verkaufsleiter Mehmet Aslan: „Wir helfen unseren Partnern etwa bei Events, Marketing, Außenwerbung und Image-Bekleidung.“ Das mittelständische Unternehmen setzt nicht nur durch sein Standkonzept, sondern auch bei der Namensgebung auf seine türkischen Wurzeln: Keskin ist der Name des Firmengründers, Mam sein Heimatort in der Türkei und Syron wurde von Siron abgeleitet. Dies ist ein türkisches Teiggericht. cs

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Markt, Reifen 2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *