Bohnenkamp präsentiert Querschnitt seiner Forstreifen auf der KWF-Tagung

Dienstag, 17. Mai 2016 | 0 Kommentare
 

Die Osnabrücker Bohnenkamp AG wird auf der KWF-Tagung vom 9. bis 12. Juni 2016 im bayrischen Roding einen leistungsstarken Auszug aus seinem breiten Angebot an Forstreifen und -felgen, sowie Sonderfelgen für den Forsteinsatz präsentieren. Auf seinem Stand Freigelände B6 – 141 werden die Marken Alliance, Nokian und BKT sowie Forstfelgen von Levypyörä Oy zu sehen sein.

Auf dem Bohnenkamp-Stand werden – stellvertretend für die große Auswahl – insgesamt zehn verschiedene Reifen und zwei Felgen für den Forsteinsatz zu sehen sein. Darunter auch der Alliance Forestar 344. Er ist ein leistungsstarker Forstreifen für den Einsatz auf „Cut-To-Length“ (CTL)-Maschinen wie Forwarder und Harvester. Seine stahlverstärkte Nylonkarkasse in Verbindung mit der speziellen Gummimischung und den verstärkten Seitenwänden schützen den Reifen ideal vor Einstichverletzungen. Darüber hinaus sorgt sein Traktionsprofil mit abgewinkelten Stollen für einen hervorragenden Grip und eine gute Selbstreinigung. Dadurch, dass die Stollen in der Mitte der Lauffläche zusammenlaufen, wird der Rollwiderstand auf harten Untergründen deutlich reduziert. Als Zubehör sind passende Ketten und Bänder verfügbar.

Bohnenkamp wird ebenfalls den Nokian Forest King F2 präsentieren. Er bietet einen guten Grip mit Raupenketten im anspruchsvollen Forsteinsatz. Die Stollenform des Forest King F2 garantiert eine hervorragende Unterstützung für die Raupenkette auf der gesamten Reifenoberfläche. Darüber hinaus wird die Traktion durch seine im mittleren Bereich vermehrten Rillen deutlich verbessert. cs

Weitere Informationen unter www.bohnenkamp.de

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *