Zwei MAK-Neuheiten: „Rhein“ und „Hessen“

Freitag, 6. Mai 2016 | 0 Kommentare
 
Gleich, aber nicht dasselbe: Das „Rhein“ (links) genannte Rad – hier in „Ice Black“ – ist für Ford-Fahrer gedacht und das „Hessen“-Modell – hier in Gun Metallic Mirror“ – für Opel-Besitzer
Gleich, aber nicht dasselbe: Das „Rhein“ (links) genannte Rad – hier in „Ice Black“ – ist für Ford-Fahrer gedacht und das „Hessen“-Modell – hier in Gun Metallic Mirror“ – für Opel-Besitzer

Der italienische Räderhersteller MAK bringt zwei neue Produkte auf den Markt. Das „Rhein” genannte Modell wird charakterisiert durch fünf Doppelspeichen, deren Abstand ausgehend vom Zentrum nach außen hin immer größer wird, um dann zum Rand hin regelrecht „abzuknicken”. Gedacht ist dieses in den beiden Farbvarianten „Ice Black” und „Silver” angebotene Rad für Ford-Fahrer, wobei die Originalschrauben und -nabendeckel weiterverwendet werden können sollen. Letzteres gilt ebenso für die andere Neuheit „Hessen“, die ihre Verwandtschaft mit dem „Rhein“ genannten Rad nicht leugnen kann, aber für Fahrzeuge der Marke Opel konzipiert wurde und außer in „Silver“ noch in „Gun Metallic Mirror“ als zweite Farbe erhältlich ist. cm

Schlagwörter: , , , , , ,

Kategorie: Produkte, Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *