Kenda kommt mit „neuen Produkten für Europa“ nach Essen

Freitag, 29. April 2016 | 0 Kommentare
 
Michael Andre, Marketing and Sales Manager Europe – Automotive Tires von Kenda, will in Essen neue Produkte für den europäischen Markt zeigen
Michael Andre, Marketing and Sales Manager Europe – Automotive Tires von Kenda, will in Essen neue Produkte für den europäischen Markt zeigen

Kenda will auf der Reifen-Messe in Essen neue Produkte vorstellen, „die speziell für Europa entwickelt wurden und Kendas Qualitätsanspruch weiter untermauern“ sollen. Dies seien „Produkte, die die europäischen Anforderungen als Maßstab nehmen und ganz klar das Thema Sicherheit in den Fokus stellen“, wie der Hersteller dazu in einer Mitteilung erklärt.

Auf der „Reifen“ werden der HP-/UHP-Sommerreifen Emera A1 – ein Reifen, der durch „exzellentes Handling auf trockener und nasser Fahrbahn und eine hervorragenden Brems-Performance“ überzeugen soll –,der Transporterwinterreifen Komendo Winter und der Pkw-Winterreifen Wintergen 2 im Mittelpunkt stehen. Diese neue Reifengeneration sei „das Resultat einer klaren Strategie“, so Kenda Rubber weiter: „Mit Produkten für Europa den Durchbruch in das Quality-Segment schaffen.“

In Essen wollen Kenda-Vizepräsident Chi-Yen Yang und das gesamte Exportteam aus Taiwan die Messebesucher persönlich von den Kernwerten Kendas überzeugen: „Ehrlichkeit und Zuverlässigkeit im unternehmerischen Handeln, gepaart mit dem Bestreben, immer besser zu werden“, so der Hersteller.

Gleichzeitig wolle man auch für neue Partnerschaften werben – nicht nur, aber insbesondere in Deutschland und in den angrenzenden Nachbarländern. Die Kenda Rubber Industrial Co. Europe GmbH, mit ihrem Sitz im oberbayerischen Übersee, ist dabei Dreh- und Angelpunkt der europäischen Aktivitäten. „Hier vor Ort und im Zentrum Europas sitzen die Marktexperten; von hier aus werden die entscheidenden, auf die europäischen Anforderungen perfekt zugeschnittenen Maßnahmen initiiert und gesteuert.“

In den vergangenen Monaten hat Kenda gemeinsam mit der Grupo Total Neumatico in Spanien, der Gruppo Sirio in Italien, Theocarakis S.A. in Griechenland und der MPSA Groupe Massa in Frankreich das europäische Vertriebsnetz weiter ausbauen können.

Die Motivation und Ziele dieser Kenda-Rubber-Partner deckten sich mit denen von Kenda: „Eine langfristige und vertrauensvolle Partnerschaft etablieren und mit Produkten, die den Bedürfnissen und Erwartungen europäischer Kunden entsprechen, Marktanteile hinzugewinnen.“

Im Hinblick auf die Reifen-Messe in Essen zeigt sich Michael Andre, Marketing and Sales Manager Europe – Automotive Tires von Kenda, zuversichtlich: „Mit unseren Ambitionen, dem bisher Erreichten und mit dem Fokus auf Europa fahren wir in der richtigen Spur. Wir sind gut aufgestellt.“

Auf der Reifen-Messe wird der Kenda-Stand in Halle 3, Stand B36 zu finden sein. ab

 

Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte, Reifen 2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *