Autopromotec-Veranstalter auf Werbetour in Asien

Dienstag, 26. April 2016 | 0 Kommentare
 
Soll noch internationaler werden: die alle zwei Jahre in Bologna stattfindende Autopromotec
Soll noch internationaler werden: die alle zwei Jahre in Bologna stattfindende Autopromotec

Die Veranstalter der Autopromotec intensivieren ihre Bemühungen um eine weitere Internationalisierung der Messe. Wie es dazu in einer Mitteilung heißt, sei es zur Strategie erhoben worden, die Messe und damit den italienischen Automotive-Aftermarket international noch bekannter zu machen. Kürzlich nahmen in diesem Zusammenhang Vertreter der Messe, die alle zwei Jahre im norditalienischen Bologna stattfindet, an einer Werbetour durch Südkorea teil. In dem Land werden weltweit die fünftmeisten Autos (4,5 Millionen Stück im Jahr) produziert. Die Autopromotec 2015 nutzten 1.587 Aussteller, darunter 663 aus dem Ausland, für eine Präsenz; von den insgesamt 103.989 Besuchern kamen immerhin 20.646 aus dem Ausland. Die kommende 27. Autopromotec findet vom 24. bis zum 28. Mai 2017 statt. ab

 

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Markt, Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *