Reifenkonzern Goodyear Dunlop präsentiert Innovationen und Produkte

Dienstag, 19. April 2016 | 0 Kommentare
 
Die Details auf dem 630-Quadratmeter-Stand mit zwei Ebenen gibt’s dann in Essen live
Die Details auf dem 630-Quadratmeter-Stand mit zwei Ebenen gibt’s dann in Essen live

Auch auf der diesjährigen Reifenmesse in Essen wird Goodyear Dunlop Tires Germany mit einem Gemeinschaftsstand (Halle 3.0, Standnummer B20) vertreten sein. Auf rund 630 Quadratmeter und zwei Ebenen werden die jüngsten Produkthighlights und Innovationen der Marken Goodyear, Dunlop und Fulda vorgestellt. Gleichzeitig wird es die Möglichkeit für einen intensiven Dialog mit Besuchern geben. Ziel des Auftrittes ist es, eine Plattform für den Austausch mit Kunden zu schaffen, wie gemeinsam zukünftige Chancen im Markt genutzt werden können.

Im Fokus stehen dieses Jahr unter anderem die Themen Innovation und Mobilität der Zukunft, die am Beispiel des visionären Goodyear-Konzeptreifens Eagle-360 am Stand demonstriert werden. Dieser kugelförmige Reifen für selbstfahrende Fahrzeuge wurde auf dem Genfer Automobilsalon im März erstmals vorgestellt. Außerdem thematisiert Goodyear das wachsende Segment der „All Season“-Reifen, in dem der Reifenhersteller über 30 Jahre Erfahrung und Innovationskompetenz verfügt und Marktführer ist. Ein weiteres Thema ist die Partnerschaft mit Bayern München. Seit Januar dieses Jahres ist der Premiumreifenhersteller Platinpartner des deutschen Rekordmeisters. Im Rahmen dieser Partnerschaft rüstet Goodyear die Fahrzeuge der Bayern-Spieler und den Mannschaftsbus mit Reifen aus. Besonders Highlight: Am 24. Mai wird die Bayern-Legende Paul Breitner den Messestand besuchen und über Gemeinsamkeiten von Bayern München und Goodyear sprechen.

Auf dem Messestand sind unter anderem die neuen UHP-Sommerreifen Goodyear Eagle F1 Asymmetric 3 und Dunlop Sport Maxx RT 2 zu sehen. Weiterer Blickfang auf dem Stand wird das von Ruhrpott-Original Jean Pierre Kraemer designte Dunlop Art Car Mercedes‑AMG GT-S sein. Zudem wird der Rennfahrer und Protagonist des vielfach prämierten Dunlop-Spot „One Second“, Norman Simon, zu einem Expertengespräch auf den Goodyear-Dunlop-Messestand kommen.

Außerdem werden der Ganzjahresreifen Fulda MultiControl und der Fulda-Winterreifen Kristall Control HP2 präsentiert, die beide ab Herbst dieses Jahres im Markt erhältlich sein werden. Daneben werden auch aktuelle Reifen aus dem Lkw-Bereich ausgestellt wie der neue Dunlop SP 346 für die Lenkachse und der ebenfalls neue Dunlop SP 446 für die Antriebsachse. Zudem werden der Dunlop SP T9, ein MPT-Reifen für den gemischten Einsatz im Gelände und auf der Straße, sowie die rollwiderstandsoptimierten Goodyear-Reifentypen Fuelmax S und Fuelmax D ausgestellt. dv

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Markt, Reifen 2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *