Kwik-Fit will über Franchise in Italien Fuß fassen

Dienstag, 29. März 2016 | 0 Kommentare
 
Bis 2026 sollen 200 Kwik-Fit-Franchisebetriebe in Italien eröffnet werden
Bis 2026 sollen 200 Kwik-Fit-Franchisebetriebe in Italien eröffnet werden
Die britische Autoservicekette Kwik-Fit will über eine Franchisepartnerschaft mit CDG-One im italienischen Markt Fuß fassen und in den kommenden zehn Jahren 200 Betriebe in dem Land eröffnen. Das dürfte nicht ohne Einfluss auf das dortige Reifengeschäft bleiben, zumal CDG-One zu Segema S.p.A. gehört und letzteres Unternehmen als einer der führenden Reifendistributeure Italiens gilt sowie beispielsweise Yokohama-Reifen über Yokohama Italia S.p.A. importiert und vertreibt bzw. Reifen des Herstellers Giti Tire über Magri Gomme S.p.A. Die neuen Kwik-Fit-Filialen in Italien gehören anders als diejenigen in Großbritannien oder auch den Niederlanden nicht der Werkstattkette selbst, sondern sind als Franchisebetriebe geplant, wobei CDG-One für deren Management verantwortlich zeichnet, während Kwik-Fit beispielsweise Schulungen anbietet bzw. die italienischen Standorte unter anderem in Sachen Marketing unterstützt. cm

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *