Reifenfachverkäufer-Lehrgänge des BRV erfolgreich beendet – Bestnoten

Montag, 21. März 2016 | 0 Kommentare
 
BRV-Chef Peter Hülzer gratuliert den Jahrgangsbesten Reifenfachverkäufern Jens Nüßmeier (POS; von ML Reifen GmbH; zweiter von links) und Henning Lammerkamp (Außendienst; von Reifen Stiebling; dritter von links)
BRV-Chef Peter Hülzer gratuliert den Jahrgangsbesten Reifenfachverkäufern Jens Nüßmeier (POS; von ML Reifen GmbH; zweiter von links) und Henning Lammerkamp (Außendienst; von Reifen Stiebling; dritter von links)

Bereits zu Beginn des Jahres absolvierten rund 40 Teilnehmer die BRV-Lehrgänge „Reifenfachverkäufer sponsored by Dunlop (Point of Sale)“ und „Reifenfachverkäufer sponsored by Nexen (Außendienst)“. Am 27. Februar nun fand die Prüfung des BRV-Lehrgangs „Reifenfachverkäufer (PoS)“ in Rösrath statt, bei der die 18 Teilnehmer ihr frisch erworbenes Wissen zu den Lehrgangsinhalten die Verkäuferpersönlichkeit, das erfolgreiche Verkaufsgespräch, Selbstorganisation, Zeitmanagement und Zusammenarbeit, Markt, Wettbewerb und kaufmännisches Handeln des Reifenfachverkäufers und Kunden gewinnen – Kunden binden unter Beweis stellen mussten. Dabei schnitt als Lehrgangsbester Jens Nüßmeier von ML Reifen GmbH aus Wallenhorst mit der Bestnote 1,0 ab. Als Anerkennung für seine Leistung erhielt er einen kostenlosen Platz in einem der nächsten BRV-Juniormanager-Lehrgänge zugesprochen.

In der Woche Anfang März fand dann der BRV-Lehrgang „Reifenfachverkäufer im Außendienst“ statt, an dem 17 Damen und Herren teilnahmen. Ziele des Außendienstlehrgangs sind die Vermittlung von Markt- und Branchenkenntnissen, (vertiefte) Kenntnisse von Kommunikation, Rhetorik und professionellen Präsentationstechniken sowie eine Einführung in das Organisations- und Beziehungsmanagement zur Steigerung des Verkaufs und für eine bessere Kundenorientierung.


 

Lehrgangsbester wurde dabei Henning Lammerkamp von Reifen Stiebling aus Herne mit der ebenfalls hervorragenden Note 1,15. Auch er hat als Anerkennung für seine Leistung einen kostenlosen Platz in einem der nächsten Juniormanager-Lehrgänge zugesichert bekommen.

Auch für die kommenden BRV-Lehrgänge im Herbst liegen bereits zahlreiche Anmeldungen vor. Während der Lehrgang „BRV-Reifenfachverkäufer (PoS)“ schon seit Wochen ausgebucht ist, können sich Interessenten für den „Reifenfachverkäufer im Außendienst“ und den „BRV-Juniormanager-Lehrgang“ noch anmelden. Nähere Informationen erhalten Interessenten unter dem Menüpunkt Aus- und Weiterbildung auf der BRV-Website www.bundesverband-reifenhandel.de oder direkt in der BRV-Geschäftsstelle; Ansprechpartnerin ist dort Nicole Müller. ab

 

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Markt, Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *