Hankook eröffnet zweiten „Luxstudio”-Betrieb in seinem Heimatland

Montag, 14. März 2016 | 0 Kommentare
 

Medienberichten zufolge hat Hankook in seiner Heimat Südkorea ein zweites sogenanntes „Luxstudio“ eröffnet: in Busan, der nach Seoul zweitgrößten Stadt des Landes. Hinter dieser Bezeichnung verbergen sich demnach Servicebetriebe die sich speziell auf Fahrzeuge aus dem Premiumsegment bzw. importierte Luxusmodell fokussieren. Zumal sich der Name aus Luxus und Studio zusammensetzt. Die Filialen sollen sich dadurch auszeichnen, dass die Werkstätten für die (De-)Montage von Ultra-High-Performance-Reifen ausgerüstet sind und sie auch in Sachen Auswuchten modernstes Equipment zu bieten haben. cm

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *